Einblick in unsere pädagogische Arbeit

Maria Montessori hat im Laufe ihres Lebens viele Arbeitsmaterialien entwickelt, mit dem ihre pädagogischen Grundsätze auch ganz konkret "in die Tat" umgesetzt werden können:

 

      

Die Übungen des täglichen

Lebens

 
stammen aus der häuslichen Umwelt des
Kindes. Sie koordinieren Geist und Bewegung,
fördern, verfeinern und harmonisieren
Bewegungsabläufe, fördern die Selbständigkeit
und entwickeln Verantwortungsbewusstsein für
die Umgebung.
"Hilf mir, es selbst zu tun."
  

 

 

  

Die Sinnesmaterialien

 

verfügen über einen hohen Aufforderungscharakter, welche die Selbsttätigkeit des Kindes anregen. Sie lernen planen, vorbereiten, einteilen, überschauen, aufeinander abstimmen, Absprachen treffen und mit anderen gemeinsam zu arbeiten.

"Selbsttätigkeit führt zu Selbständigkeit".

  
 

 

 

 
  

Die Mathematikmaterialien

 
helfen dem Kind zu faszinierenden Entdeckungen und ermöglichen zugleich eine exakte Einführung in die Mathematik, denn immer dann, wenn es zählt, vergleicht, ordnet, misst etc. handelt es sich um mathematische Grunderfahrungen.
 
"Lernen mit Kopf, Herz und Hand."
  

 

 

Die Sprachmaterialien

 
setzen sich zusammen aus Materialien zum Spracherwerb sowie zur Wortschatzerweiterung und zum Erlernen von Lesen und Schreiben. Sprache nimmt einen hohen Stellenwert im täglichen Umgang miteinander ein.
 
"Sprache ist der Schlüssel zur Welt".
  
  

 

 

  

Das Kosmische Material

 

hat die Aufgabe, dem Kind eine Vorstellung vom Zusammenspiel zwischen Natur und Mensch zu vermitteln und durch kleine Beispiele das Universum darzustellen. Sie vermitteln ein Grundwissen, eine Vorstellung des ganzen Universums.

"Am Anfang wollen wir ihm die ganze Welt
geben."

 

 

  

Natürlich gibt es auch ...

.
  
  

 

... eine Bauecke

 

 

... ein Rollenspielzimmer

 

  

 

... eine Werkbank

 

... eine Leseecke

  
 

 

... einen Kreativbereich

 

... Bewegung

 
   
...Ausflüge, Gesellschaftsspiele und Puzzle, Feste und Feiern, Spiel und Spaß, Gesang und Musik.