Männergesangsverein "Liederkranz"

Der Männergesangverein wurde aus dem früheren “Frohsinn”, der ohne jegliche Satzungen und Aufzeichnungen bestand, am 14. Juni 1926 mit dem Namen “Liederkranz” gegründet.

Durch politische Einflüsse Ende der 30er Jahre schliefen alle Tätigkeiten des Vereins ein. Die Besatzungsmächte lösten 1945 alle Vereine auf.
 
Im Herbst 1948 bemühte sich im Besonderen Albrecht Danner sen. um die Entstehung eines Gesangvereines, der dann auch am 29. April 1949 als Männergesangverein “Liederkranz” wieder gegründet wurde.
Mit 45 Sängern waren wir einer der stärksten und leistungsfähigsten Vereine im Umkreis. Der Verein zeichnete sich innerhalb des Ortes durch sein aktives Verhalten besonders aus. So wurde gesungen bei Hochzeiten, Trauerfeiern, kirchlichen und kommunalen Anlässen und alljährlich wurde ein Theater durch den Verein aufgeführt. Viele Jahre stellte der Verein den Elferrat und veranstaltete die Fasnet.
 
1976 feierte der Verein sein 50-jähriges Bestehen mit dem ersten Bezirksliederfest in allgemeiner Anerkennung.
 
Vereinsausflüge, Heckenfeste, Wanderungen in den Mai und Ständchen sind Veranstaltungen für das gesellige Beisammensein.
 
Eigene Konzerte und Gegenbesuche zeugen von der gesanglichen Leistung des Vereins. Beim Preissingen des Gaus erreichten wir einen guten 2. Platz. Derzeit sind wir 28 Sänger und wollen uns verstärken.Singstunden sind außer in den Sommerferien donnerstags von 20.15 bis 22.00 Uhr. 
 
Wir laden Sie herzlich ein !
 
 
Ansprechpartner sind:  
 
Chorleiter:1. Vorsitzender2. Vorsitzender
Karl DemmerJosef WeberHubert Haug
Tel. 07577/885Tel. 07577/3758Tel. 07577/7301