Sebastian-Ott-Schule

Die Sebastian-Ott-Schule ist nach dem Schulgesetz eine staatlich anerkannte Ersatzschule in privater Trägerschaft. Als Schule für Erziehungshilfe deckt sie ein besonderes Aufgabenfeld im Sonderschulwesen des Landes Baden-Württemberg ab.

Schulaufnahme

An unserer Schule werden Kinder und Jugendliche aufgenommen, die an der staatlichen Grund-, Haupt- oder Förderschule nicht die für den Einzelfall notwendige Zuwendung, Betreuung, Erziehung, Förderung und Unterrichtung erhalten können. Eine Aufnahme an unserer Schule ist nur in Verbindung mit einer außerunterrichtlichen, sozialpädagogischen Betreuung - stationäre Gruppe, Tagesgruppe, Intensive Sozialpädagogische Einzelfallhilfe, Erziehungsbeistandschaft, Betreuung in der Pflegefamilie usw. möglich. Über die Bewilligung dieser Hilfen entscheiden das örtliche Jugendamt und das zuständige Staatliche Schulamt in enger Zusammenarbeit.

Bildungsgänge

Die Sebastian-Ott-Schule ist in zwei Bildungsgänge gegliedert. Entsprechend der staatlichen Anerkennung ist eine Grund- und Hauptschulstufe und eine Förderschulstufe eingerichtet. Innerhalb dieser Bildungsgänge können Schüler/innen in jeweils neun Klassenstufen betreut und unterrichtet werden.

Klassen

Je nach Schüleranzahl in den einzelnen Klassenstufen werden zu Beginn eines Schuljahres Lerngruppen gebildet. Die Gruppengrößen liegt normalerweise zwischen 6 und 12 Schülern. Das Prinzip des "Klassenlehrers als Bezugs- und Lehrperson" findet starke Beachtung.
Kooperation
Im Rahmen von Kooperationsmaßnahmen besuchen Sonderschullehrer/innen unserer Schule auf Anforderung Schulen im Schulamtsbezirk Sigmaringen und teilweise auch in angrenzenden Schulamtsbezirken.

Konzeption

Die sonderpädagogische Betreuung an der Sebastian-Ott-Schule hat die Aufarbeitung von Verhaltens- und Lerndefiziten zum Ziel. Je nach Bedarf und Kapazität erhalten manche Kinder und Jugendliche eine zusätzliche therapeutische Betreuung und Förderung durch den heilpädagogischpsychologischen Fachdienst in der Einrichtung. Es ist das Bemühen aller Beteiligten die anvertrauten Schüler/innen so weit zu stabilisieren, dass sie an eine staatliche Regelschule rückgeschult werden können. Die Schüler/innen, die länger dauernder Betreuung- und Fördermaßnahmen bedürfen, können bis zum Förderschul- bzw. Hauptschulabschluss geführt werden.

Anschrift

Sebastian-Ott-Schule am Erzb. Kinderheim
Schulleiter: Ernst Pfister
Haus Nazareth
Brunnenbergstraße 34
72488 Sigmaringen
Tel. 07571/7203-161
Fax. 07571/7203-172