Der städtische Klimaschutzmanager

Seit Januar 2015 beschäftigt die Stadt Sigmaringen einen Klimaschutzmanager zur Umsetzung der Maßnahmen aus dem städtischen Energie- und Klimaschutzkonzept und dem energiepolitischen Arbeitsprogramm des European Energy Award.

 

Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen:

 

  • Weiterer Ausbau des Energiemanagements mit Controlling und Energiebericht
  • Fortschreibung des Energie- und Klimaschutzkonzeptes, der CO2-Bilanz und des energiepolitischen Arbeitsprogramms
  • Einführung/Betreuung eines neuen Energie- und Gebäudemanagements, Begleitung der Bestandsaufnahme, Analyse, Sanierungskonzept
  • Mobilitätsaufgaben, Ausbau des Einsatzes erneuerbarer Energien und der regionalen Energieerzeugung
  • Energieeffizienzprogramm in und mit Wirtschaft, Gewerbe, Industrie und Dienstleistung
  • Durchführung/Organisation von Mitarbeiterschulungen im Sinne der energetischen und klimaorientierten Weiterbildung
  • Öffentlichkeitsarbeit, Aufbau von Netzwerken

 

Die Stelle wird im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative gefördert.

Nähere Informationen zur Klimaschutzinitiative finden Sie unter www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen und unter http://www.klimaschutz.de/

 

Ihr(e) Ansprechpartner

Name, VornameZimmerTelefonE-Mail
Halder, AndreasLeopoldplatz 4, 07571 106-307